Work and Travel Australien

Alles zu Visum, Versicherung, Flug und Jobs!
Subscribe

Steuern sparen in Australien: So bekommst du zurück was dir zusteht!

September 09, 2013 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

Frage:

"Wie bekomme ich die Steuern zurück die ich wahrend meines Work and Travel in Australien gezahlt habe?"

Lies den Rest des Eintrages →

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn

Wie Geld von Deutschland aus nach Australien bekommen?

August 23, 2013 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

Eine sehr gute Frage: Wie kann man am besten Geld von Deutschalnd aus nach Australien bekommen?

Hier die original Frage:

"Hallo Fabian,

habe nur ein paar kurze Fragen an dich.

Welche Möglichkeit ist die beste um sein Geld von Deutschland aus nach Australien zu bekommen?

Sollte man von Deutschland aus ein Bankkonto drübern eröffnen und dann das Geld per Onlineüberweisung rüber transferieren, oder den angesparten Betrag einfach "in der Hosentasche" mit rübernehmen und dann vor Ort das Konto eröffnen und das Geld direkt vor Ort einzahlen?

Hoffe du kannst mir weiter helfen. VIELEN DANK !!!"

Antwort:

Theoretisch kannst du in Australien ein Konto eroeffnen und dann das Geld per onlineueberweisung von Deutschland nach Australien ueberweisen. Dies kostet allerdings relativ viel Gebuehren. Denn Auslandsueberweisungen (speziell ausserhalb Europas) sind ziemlich teuer. Dies kostet in der Regel 20-40 Euro – je nach Bank.

Die einfachste und kostenlose alternative lautet wie folgt:

1. Beantrage eine kostenlose VISA Kreditkarte (z.B. hier)

2. Eroeffne ein Bankkonto in Australien

3. Hebe mit deiner Kreditkarte am Geldautomaten in deiner australischen Bank Geld ab (ist mit der o.g. kostenlosen VISA Karte kostenlos)

4. Zahle den Betrag in Bar auf dein Konto in australien ein (ebenfalls kostenlos)

 

Eine Kreditkarte brauchst du wenn du ausserhalb Europas reist so oder so, denn mit deiner EC Karte kannst du oftmals nicht zahlen und zusaetzlich kostet es jedesmal Gebuehren wenn du die EC Karte im Ausland benutzt – mit den o.g. Kreditkarten fallen weltweit keine Gebuehren an. Wenn du also  eine der kostenlosen VISA karten hast, warum nicht gleich damit die Bankgebuehren sparen :-)

Hoffe das hilft!

Liebe Gruesse aus Oz

Fabian

 

PS: Du hast noch weitere Fragen? Kein Probelm, hinterlass einfach einen Kommentar hier auf dem Blog oder stell deine Frage auf der Facebook Fan Seite!

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn

Allein zum Work and Travel nach Australien oder lieber zu zweit?

Juni 24, 2013 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

Frage:

"Hallo Fabian,

ich habe bis zu meinem Work and Travel in Australien noch ca. 14 Monate Zeit, informiere mich allerdings jetzt schon ausführlich darüber – lieber zu früh als zu spät! ;) habe mir auch schon dein Video runtergeladen, das wirklich sehr gut gelungen ist. Vielen Dank dafür!

Nun zu meiner Frage:
Würdest du das Jahr Work and Travel eher alleine empfehlen oder mit einer Freundin? Eigentlich wäre es mir lieber alleine zu gehen, da ich ziemlich unselbstständig bin und ich daran gerne etwas ändern würde. Allerdings werde ich auch sehr schnell einsam und bin schnell mit neuen Situationen überfordert, in denen ich alleine bin. Meine beste Freundin hätte ebenfalls Interesse an einem Jahr Down Under.

Sollte ich sie nun mitnehmen oder eher seperat gehen, was würdest du empfehlen? Ich weiß, es ist eine blöde Frage, aber ein paar Anregungen zu deiner Erfahrung würden mir vielleicht schon reichen…

Danke im Voraus.

Liebe Grüße
Linda"

Antwort:

Diese Frage kann man nur schwer beantworten, da es im wesentlichen auf deine situation ankommt.

Wenn man mit einem freund/freundin reist (was ich auch schon ein paar mal gemacht habe), dann solltet ihr euch ziemlich gut kennen und bereits im voraus wissen, dass ihr 24 stunden 7 tage die woche miteinander klar kommt ohne euch "auf die nerven" zu gehen.

Wenn man viel zeit miteinander verbringt lernt man natuerlich nicht nur die guten sondern auch die "nicht ganz so guten" eigenschaften des reisepartners kennen.

Ich will das hier allerings auch nicht schlecht reden, denn grundsaetzlich ist die reise zu zweit meist doppelt so schoen, da man alle erfahrungen miteinander teilen kann. Vorausgesetzt natuerlich die freundschaft ist darauf vorbereitet und haelt "ein jahr backpacking" aus :-)

Hoffe das hilft ein wenig.

Beste Gruesse aus Australien

Fabian

 

PS: Du hast noch weitere Fragen? Kein Probelm, hinterlass einfach einen Kommentar hier auf dem Blog oder stell deine Frage auf der Facebook Fan Seite!

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn

Beste Reisezeit, Reiseroute, etc. zum Work and Travel in Australien?

Juni 12, 2013 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

Heute eine weitere Frage in der Kategorie "FAQ – Haeufige Fragen" von Alex:

Fragen:

"Hy Fabian,

hab jetz in deinen plog + video geforstet und ein großes danke, von bestimmt allen die vorhaben nach australien zu reisen.

doch einige fragen haben hab ich noch

1. sollte man das land vor-, während, oder nach den Seassions bereisen im bezug auf kosten, erlebniss und arbeitsstellen ( ich weiss einiges steht im konflikt, aber deine meinung und erfahrungsberichte wären nicht verkehrt)

2. auch eine frage von mir wäre was du für sehenswürdigkeiten erlebt hast und zu denen du raten würdest, abgesehen von dem was stark für australien steht wie die top10 der sehenwürdigkeiten die man im internet findet?

3. gibt es städte wo du sagen würdest die sollte man meiden aus gründen wie zb. zeitverschwendung, zu hohe kosten oder kriminalitätsrate o.ä.?

4. ich werde mich zwar etwas informieren über die gesetzte der einzelnen staaten, aber kannst du mir nochmal grundlegene sachen sagen die vllt etwas ungewohnt oder anders gewichtet werden wie in germany? mag net im knast landen oder mein ganzes geld dem staat überlassen weil ich zb. falsch geparkt hab oder ähnliches

5.ich werde bestmöglich versuchen mir eine route durch australien zu erstellen, aber da ich sowas zum ersten mal machen und ehrlich gesagt das erste mal länger als 14 tage von daheim weg bin kanns durchaus sein das ich mich da etwas überschätze. also hättest du vllt eine route oder städte zu denen man reisen sollte, wenn man schonmal ein jahr in australien verbringt?

6. kannst du mir vllt auch sagen, welche kfz versicherung etc. ich abschließen sollte? da ich auch eher dafür bin mir dort ein camper zu besorgen.

ps. ich will um den dreh juli/august/september 2014 dort ankommen und bin dann 21 jahre.

danke im vorfeld für deine zeit"

 

Antworten:

  1. Ich persoenlich wuerde immer waehrend der saison reisen, dann gibts meist mehr jobs und alles sieht im "sommer" besser aus als im "winter" :-)
  2. Das ist schwer zu sagen, ehrlichgesagt hab ich die meisten und besten erinnerungen an die orte wo ich die interessantesten leute kennengelernt hab. Das war allerdings weniger davon abhaenging WO es war, sondern vielmehr "mit wem"!
  3. Nein
  4. Grundsaetzlich sind die regelungen aehnlich wie in deutschland, mit der ausnahme, dass die strafgebuehren (z.b. falschen parken oder zu geschwindigkeitsueberschreitung) etwa drei mal so hoch sind :-)
  5. Das haengt im wesentlich von deinen interessen ab und ob du sowohl den osten als auch den westen sehen moechtest. im osten wuerd ich die kueste entlangreisen, z.b. von Adelaide ueber Melbourne, Canberra, Sydney, Brisbane bis hoch nach Cairns etc… wenn du einmal um Australien rum willst, dann wuerd ich ebenfalls der kueste entlangreisen und mir dann ueberlegen einen abstecher nach Ayers Rock zu machen. bedenke, dass die entfernungen riesig sind!!
    Fast alle unterschaetzen die groesse des landes… von Sydney nach Melbourne faehrst du z.b. mit dem auto ca. 10 stunden!
  6. Genau wie in deutschland gibts auch in australien hunderte von KFZ versicherungen. ich z.b. hab meine mit dem RAC, das ist sowas wie der deutsche ADAC. am ende ist es jedoch eine geschmacksfrage und kommt stark drauf an was du alles abdecken willst, was fuer ein auto/van du hast, wie alt du bist, etc…

Vielen Dank nochmal fuer deine Fragen…

Beste Gruesse aus Oz

Fabian

PS: Du hast noch weitere Fragen? Kein Probelm, hinterlass einfach einen Kommentar hier auf dem Blog oder stell deine Frage auf der Facebook Fan Seite!

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn

Deine Fragen…. Meine Antworten!

Juni 04, 2013 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

Manchmal findet man einfach keine Antwort auf eine Frage…egal wie lange man sucht!

Kein Problem, du kannst mich alles Fragen… stell deine Frage einfach indem du hier auf dieser Seite (weiter unten) einen Kommenar hinterlaesst.

Ich werde dann deine Frage in Form eines neuen Blog Artikels ausfuehrlich beantworten und Sie unter der Kategorie "FAQ – Haeufige Fragen" hier auf meinem Blog veroeffentlichen.

Somit haben nicht nur du und ich etwas davon, sondern auch alle anderen, die vermutlich aehnliche Fragen wie du haben.

Also los… stell deine Frage in den Kommentaren und ich antworte so schnell ich kann…..

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn

Was tun wenn ich für nur zwei Monate nach Australien will oder kann??

Mai 17, 2013 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

Eine weitere Interessante Email die mich heute erreicht hat mit Fragen die bestimmt auch andere haben. Daher dachte ich mir ich teile meine Antwort hier mit allen auf dem Blog.

 

Frage:

 

"Hallo Fabian,

 
ich war wirklich erleichtert deinen Block zu finden und habe das Gefühl durch dein Video-Seminar doch sehr schnell zumindest einen groben Überblick über das Abenteuer Backpaking bekommen zu haben – vielen Dank!
 
Ich bin derzeit am überlegen für etwa zwei Monate nach Australien zu gehen, bin mir aber noch nicht sicher, ob es sich bei einer so kurzen Zeit überhaupt lohnen würde zu arbeiten, oder ob ich die Zeit nicht bräuchte um einfach nur rumzukommen. Sprich: Lohnt sich ein Arbeitsvisum, wenn ich es am Ende vielleicht gar nicht wirklich nutze.
 
Ich wollte dich diesbezüglich einfach mal um deine Meinung fragen. Oder weißt du zufällig, ob man ohne Arbeitserlaubnis trotzdem vielleicht kleine Jobs gegen Kost und Logie bekommen kann?
 
Das Working Holiday Visum kostet doch bestimmt auch etwas oder? Bräuchte ich für 2 Monate ohne Arbeitserlaubnis auch ein Visum, oder kann man dann als normaler Tourist einreisen?
 
Und wie hast du das mit dem Transport von einem Flecken Australien zum anderen geregelt? Geht soetwas leicht spontan und vor Ort?
 
Ich weiß, sehr viele Fragen auf einmal – tut mir leid;)
 
Aber du würdest mir wirklich einiges an Unsicherheit nehmen, wenn du mir das ein oder andere beantworten könntest!
 
Nochmal vielen Dank für deine bisherige Hilfe!"
 
 

Antwort:

 
Erstmal danke fuer die Frage!
 
Wie du bereits geschrieben hast sind 2 Monate nicht wirklich viel Zeit um sich dieses riesige Land anzuschauen und ich persoenlich wuerde fuer ein Work and Travel im herkoemmlichen Sinne mindestens 6 Monate einplanen.
 
Von daher wuerde ich dir raten nicht das Working Holiday Visum zu beantragen, sondern mit einem "einfachen" Touristen Visum einzureisen. Das touristen Visum ist fuer 3 Monate gueltig.
 
Falls du gern trotzem in Australien arbeiten moechtest (gegen Kost und Logis wie du schreibst), so ist das mit dem touristen Visum kein problem so lange du keine Verguetung in Form von Geld bekommst… mit anderen Worten alle Arbeiten sind erlaubt mit ausnahme von denen die du gegen Bezahlung ausuebst! WWOOF'ing waere fuer dich z.B. eine gute Alternative, schau dazu einfach mal auf www.wwoof.com.au.
 
Bezueglich des Transportes innerhalb Australiens, so wuerde ich mir mal die Busverbindungen von Greyhound anschauen (mehr infos auf www.greyhound.com.au).
 
Hoffe das beantwortet deine/eure Fragen ein wenig…
 
Falls ich etwas uebersehen haben sollte.. hinterlasse einfach einen Kommentar!
 
Liebe Gruesse aus Australien
 
Fabian
 

PS: Du hast noch weitere Fragen? Kein Probelm, hinterlass einfach einen Kommentar hier auf dem Blog oder stell deine Frage auf der Facebook Fan Seite!

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn

Bester Zielflughafen? Wie Leute kennenlernen? Wieviel Geld insgesamt mitnehmen? Fragen über Fragen :-)

November 21, 2012 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

So, nachdem ich fuer knapp zwei Wochen im Urlaub war geht's heute wieder weiter mit den häufigsten Fragen zur Vorbereitung auf ein Work and Travel in Australien.

 

Die heutige Frage sind eigentlich gleich drei Fragen in einer :-)

 

Los gehts… hier die Frage:

 

Frage:


"Hey Fabi,

Also erstmal…Daumen hoch für dein Videoseminar und auch deine Website.

Ich plane eine Work&Travel Aufenthalt ab Sep 2013 nach meiner Ausbildung!

Dazu würde ich dir gerne ein paar Fragen stellen u würde mich über hilfreiche Tips riesig freuen =)

1. Da ich im Sep losfliegen möchte wollte ich mal wissen, welchen Flughafen du als Zielflughafen wählen würdest zu dieser Zeit?

2. Da ich noch nicht wirklich weiß, ob ich für die komplette Zeit ein Mitreisenden habe, habe ich ein bisschen Panik davor, allein in Australien zu sein! Gibt es viel Backpacker die allein in dieses Abenteuer starten, denen man sich anschließen kann?

3. Ich weiß immernoch nicht, wie viel Geld ich insgesamt einplanen sollte mit Flug u allem drum u dran, ich möchte einen ausreichenden Betrag 'auf der hohen Kante' haben u möchte auch durchgehend dort arbeiten! Welchen insgesamten Betrag würdest du empfehlen?

 

Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen

Ganz ganz liebe Grüße aus dem 2 grad kalten Deutschland :D"

 

Antwort:

 

Zu 1: Im September ist in Australien noch Winter / Fuehlingsbeginn und von daher würde ich eher im Norden starten (z.B. in Cairns). Dort ist dann noch "Trockenzeit" und mit abstand die beste Reisezeit fuer die nördlichen Gebiete Australiens. Auch "arbeitstechnisch" findet man dort auf Grund der Touri-Hochsaison im Winter die meisten Backpacker Jobs!

 

Zu 2: Dies ist eine der vermutlich haeufigsten Fragen die man sich vor der Abreise stellt und die Antwort ist klar und deutlich: JA.. es gibt hunderte tausende von Backpackern die jedes Jahr "allein" nach Down Under reisen um sich die groesste Insel der Welt anzuschauen. Durchschnittlich wird das Working Holiday Visum jedes Jahr mehr als 150.000 mal vergeben!! Wenn du in Backpacker Hostels unterkommst kommst du ehrlichgesagt garnicht darum herum andere Leute kennen zu lernen mit denen du dann gemeinsam reisen kannst!

 

Zu 3: Ebenfalls eine sehr haeufig gestellte Frage: Mein Tip.. halte dich an die minntest Voraussetzungen fuer das WHV und du liegst schon ganz gut. Eine Voraussetzung des Working Holiday Visums ist es bei der Einreise einen Betrag in Hoehe von 5000 AUD nachweisen zu können. Das Geld kannst du natuerlich behalten, und kannst damit machen was du möchtest, du musst es jedoch bei der Einreise vorweisen können (z.B. mit einem Kontoauszug mit deinem Namen).

Wenn du also die 5000 AUD "auf der hohen Kante" hast, dann bist du auf jeden fall erstmal auf der sicheren Seite… speziell da du geschrieben hast, dass du dort durchgehend arbeiten möchtest!

 

Hoffe ich konnte die Frage einigermassen beantworten…

 

Beste Gruesse

Fabian

 

PS: Du hast noch weitere Fragen? Kein Probelm, hinterlass einfach einen Kommentar hier auf dem Blog oder stell deine Frage auf der Facebook Fan Seite!

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn

Ich werde erst einen Monat vor der Abreise 18: Was tun?

Oktober 30, 2012 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

 

Die heutige Frage bezieht sich auf ein Problem welches viele haben… und zwar das Alter!


Frage:


"Hallo Fabian,

vorab vielen Dank für die tolle Seite, die einem wirklich weiterhilft!

Ich würde gerne nächstes Jahr nach meinem Abi auch ein Jahr in Australien verbringen.

Mein Problem ist, dass ich das Visum erst Beantragen kann wenn ich 18 bin. Und ich werde erst im September 2013 18 und würde gerne ab Oktober losfliegen. Reicht der Puffer aus?

Weil du hast ja als ersten Schritt die Beantragung des Visums erwähnt und das ist dann ja nicht möglich.

Wäre nett, wenn du mir deine Meinung dazu sagen könntest oder ob es da einen anderen Weg gibt.

 

Liebe Grüße"


 

Antwort:


Ja, das mit der Altersgrenze von 18 und der Beantragung des WHV ist immer ein Problem. Leider kann man da nicht viel machen und muss "in den sauren Apfel beissen" und warten bis man endlich 18 ist!

Du schreibst, dass du einen Monat vor der geplanten Abreise 18 wirst, das sollte im Normalfall ausreichen. Wenn du das Visum online beantragst, dann dauert es in der Regel nur 1 bis 3 Werktage, maximal dauert es 4 Wochen.

Ich wuerde also an deiner Stelle alles soweit vorbereiten und dann sofort an deinem Geburtstag das Visum online beantragen! Nicht den Postweg fuer das Beantragen waehlen!!! Das dauert deutlich laenger…

 

Beste Gruesse

Fabian

 

PS: Du hast noch weitere Fragen? Kein Probelm, hinterlass einfach einen Kommentar hier auf dem Blog oder stell deine Frage auf der Facebook Fan Seite!

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn

Australien Flug: Hin- und Rueckflug zusammen buchen oder einzeln?

Oktober 29, 2012 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

 

Eine Frage zum Thema Australien Flug buchen:

 

Frage:

 

"Hi Fabian,

echt cool, dass du einem hilfst :)
Eine Frage nochmal:

Bucht man nur den Hinflug oder auch den Rückflug gleich mit? Hab etwas recherchiert, habe leider keine Airline gefunden, die Tickets mit einem solchlangen zeitraum zwischen hin und rückflug anbieten..zwei tickets einzeln zu buchen wäre ja deutlich teurer, oder hast du da tipps?

gruß"

 

Antwort:

 

Du hast reicht… Hin- und Rueckflug zusammen zu buchen ist deutlich billiger als wenn man sie separat bucht!

Das Problem, ist, dass man meist nur Fluege fuer bis zu 12 Monate im Voraus buchen kann. Um das Problem zu umgehen kannst du z.B. im Reisebuero buchen. Dort wird man dir dann oftmals einen "frueheren" Rueckreisetermin buchen – gibt dir aber dann gleichzeitig die Moeglichkeit diesen einmal kostenlos spaeter umbuchen zu koennen.

Somit hast du dann also einen Hin- und Rueckflug gebucht und kannst erst spaeter entscheiden wann du genau wieder zurueckfligen willst und kannst den Flug einmal kostenlos umbuchen!

Ist dann quasi so wie ein "Open-Return-Ticket" :-)

 

Beste Gruesse

Fabian

 

PS: Du hast noch weitere Fragen? Kein Probelm, hinterlass einfach einen Kommentar hier auf dem Blog oder stell deine Frage auf der Facebook Fan Seite!

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn

Nachweis finanzieller Mittel auch dann erforderlich wenn ich bereits Hin- und Rueckflug gebucht habe?

Oktober 29, 2012 Von: Fabian Kategorie: FAQ - Häufige Fragen

 

Heute hat mich eine weitere Frage per Email erreicht, welche vielen bei der Vorbereitung "Kopfschmerzen" bereitet:

 

Frage:

 

"Hallo,
ich reise nächste Woche nach Australien für mein Work an Travel und habe natürlich auch ein Visum.
Die Bestätigung der finanziellen Mittel gibt mir da noch ein Rätsel auf:
Bisher dachte ich, dass die Gewährleistung des Hin- und Rückfluges geht und ich dann dementsprechend nicht mehr einen Kontoauszug mit der entsprechende Geldsumme vorweisen muss.
Allerdings habe ich jetzt in verschiedenen Foren gelesen, dass das trotzdem noch notwendig ist.
Wie ist denn die genaue Regelung? Und wie beweise ich, dass die Flüge gebucht sind, reicht da die Bestätigungs-E-Mail?
Eine schnelle Antwort wäre sehr wichtig, damit ich gegebenenfalls noch alle nötigen Bedingungen erfüllen kann.

Vielen Dank und großes Lob für die sehr gut und übersichtlich gestaltete Website und E-Book!"

 

Antwort:

 

Ja, der nachweis finanizieller Mittel ist unabhaengig vom nachweis eines Rueckflugtickets! Du musst also einen Betrag in Hoehe von 5000$AU bei der einreise nachweisen (Kontoauszug mit deinem Namen und einer entsprechenden Summe in EURO reicht aus).

Dies ist voellig unabhaengig davon ob du bereits eine Hin- und Rueckflug oder nur einen Hinflug gebucht hast!

Wer keinen Rueckflug gebucht hat, der muss u.u. weitere finanzielle Mittel nachweisen, um der australischen Regierung zu "beweisen", dass man ueber genug Geld verfuegt um sich das Rueckflugticket in Australien kaufen zu koennen.

Als Nachweis, dass du bereits deine Fluege gebucht hast reicht das sog. "E-Ticket" welches du in der Regel von der Fluggesellschaft/Reisebuero per Email geschickt bekommst!

 

Beste Gruesse

Fabian

 

PS: Du hast noch weitere Fragen? Kein Probelm, hinterlass einfach einen Kommentar hier auf dem Blog oder stell deine Frage auf der Facebook Fan Seite!

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Propeller
  • Facebook
  • MySpace
  • Wikio DE
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • LinkedIn